Landeswettbewerb Schüler experimentieren: Mila Schneider (9a) gewinnt den Sonderpreis „Erneuerbare Energien“

Sie sind hier: Schule > Aktuelle Artikel > 02. Juni 2017

 

Vom 5.5. – 6.5.2017 fand in Essen der 26. Landeswettbewerb Schüler experimentieren NRW statt. 76 Gewinnerinnen und Gewinner der jeweiligen Regionalwettbewerbe präsentierten ihre Arbeiten in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

 

 

Mila Schneider war als Siegerin des Regionalwettbewerbs „Iberische Halbinsel“ mit ihrem Projekt „Wellenkraft – eine Energiequelle der Zukunft„ vertreten. Inspiriert von dem Meer vor ihrer Haustür befasste sich Mila mit den verschiedenen Methoden, mit denen man Energie aus Wellenkraft gewinnen kann. Zwei dieser Methoden stellte sie jeweils in einem Modell nach und untersuchte deren Wirksamkeit.

Die Jury würdigte ihre Arbeit mit dem Sonderpreis „Erneuerbare Energien“, dotiert mit einem stattlichen Geldpreis.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Mila!