Vorstand Schulverein

Sie sind hier: Schule > Organigramm > Gremien >

Der Schulverein der Deutschen Schule Bilbao ist dasjenige Organ, das die Geschicke der Schule regelt und die entsprechenden Entscheidungen trifft. Aus seinen Mitgliedern werden die Mitglieder des Schulvereinsvorstands gewählt.

Jedes Jahr findet eine Generalversamlung des Schulvereins statt, auf der die vom Schulvereinsvorstand geleistete Arbeit zur Genehmigung vorgelegt wird. Auf dieser Versammlung werden die neuen Mitglieder des Schulvereinsvorstands gewählt (zwischen sechs und neun Mitglieder). Das Mandat beträgt jeweils 3 Jahre und ist wiederholbar.

Um in den Schulvereinsvorstand gewählt zu werden, muss man die deutsche Sprache beherrschen und sollte in der Regel Mutter oder Vater eines Kindes der Schule sein.

Die Aufgaben des Schulvereinsvorstandes ist es, über die Interessen der Schule zu wachen und die Schulgelder zu verwalten; dafür wurden verschiedene Kommissionen eingerichtet mit dem Ziel, die auftretenden Probleme und Aufgaben zu lösen.

Kommission Bereiche
Personal, Sicherheit einschl. Verhandlungen mit dem Ausschuss, Vereinen, Verhütung von Arbeitsunfällen usw.
Finanzen Einschl. Stipendiumsanträge, Haushaltsplanherstellung, Controlling
Gebäude, Wartung, Gelände, Bauplanung Gebäude, Wartung, Bauplanung, Umbau
Marketing einschl. Sponsoring, Öffentlichkeitsarbeit, Vertretung
Kooperation mit deutschen Institutionen BVA/ZfA, WDA, AA, BMF, usw.
Organisation Abwicklung der internen Schulordnung, Organigram, Definition der Abläufe, Kooperation mit der Steuergruppe, Mitglied der QMBs, Unterstützung BLI
Euskera Euskera in der DSB, in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und Dirección Técnica
Bus, Mensa, Uniform Organisation, Definition
Kindergarten / pädagogische Themen Angelegenheiten vom KG, Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den zuständigen Abteilungen für die Auswertung der Bildungspläne, Kompetenzen und Strukturen
Sommer- und Winterkurse Alle Angelegenheiten rund um die Sommer- und Winterkurse