Schulgeschichte

Sie sind hier: Schule > Über uns >
11.02.1917 Eröffnung mit 17 Schülern in der Calle Diputación.
1923 Verpflichtung einer spanischen Lehrerin.
27.04.1924 Einweihung des neuen Schulgebäudes in Deusto / 50 Schüler.
Erlangung der Anerkennung als Realschule.
1927 Erste Abschlussprüfung einschl. drei Schülern von der DS San Sebastian.
Einrichtung von Bachillerato-Kursen für spanisch Schüler und von Abendkursen für Erwachsene.
1937 Im Juni ist für Bilbao der Bürgerkrieg zu Ende. Die Schule nimmt nach nur einem Jahr Unterbrechung pünktlich zum Beginn des Schuljahres 1937/38 den Unterricht wieder auf.
Deutschland genehmigt den Aufbau einer zum Abitur führenden Oberstufe.
1940 Erstes Abitur im Juni.
08.05.1945 Am Tage der Kapitulation Deutschlands wird die Schule gegen Mittag von der Polizei geschlossen. Nur einige Dokumente, Bücher und Gegenstände der naturwissenschaftlichen Sammlung können herausgeschafft werden.
1945-1950 Für deutsche Kinder findet in den Privatwohnungen einiger deutscher Lehrer Grundschulunterricht statt.
Eine Gruppe von deutschen Eltern bemüht sich, eine der Erstgründung von 1917 ähnliche Schule zu schaffen.
1951 Im April Einzug in das Gebäude Alameda de Recalde, 4.
Im Mai Konstituierung der Schule als “Colegio San Bonifacio” mit den Titeln zweier spansicher Lehrerinnen (siehe den Bericht von Frau Dr. Mercedes Arámburu an anderer Stelle dieser Festschrift).
1954 Das Land Rheinland-Pfalz übernimmt die Patenschaft für die Schule.
1956 Zum ersten Mal wieder Abiturienten von der Deutschen Schule Bilbao (Prüfung in Bilbao, Wohnung Direktor).
Notwendigkeit der Erweiterung der Räumlichkeiten, Anmietung einer Wohnung in Alameda de Mazarredo, 63 – 3. Stock

  • Einrichtung der Schule als Begegnungsschule, Einführung von Sprachkursen und Kulturabenden (Personalunion Leiter Deutsche Schule und Goethe-Institut).
  • Neugründung des Schulvereins als Träger der Schule.
  • Anmietung eines weiteren Stockwerks in Alameda de Mazarredo, 63 (6. Stock) als Wohnung für den Direktor, Räume für die Verwaltung und das Sekretariat und für 2 Klassen.
1958 Kauf des Geländes in Begoña.
1961 Einweihung der neuen Schule zum Beginn des Schuljahres 1961/62.
1992 Festwoche 75jähriges Bestehen der Deutschen Schule Bilbao 09.06-13.06.
1993 Grundlegende Renovierung der Aula, einschließlich des Einbaus einer Klimaanlage.
2002 Anfang Sprachenschule für Deutsch und Englisch.
2006-2007 Einführung der Schuluniform im Kindergarten und Grundschule.
15.02.2007 90. Jubiläum der Deutschen Schule Bilbao.
15.10.2007 Einweihung der Photovoltaikanlage.
2007-2008 Einführung des Streitschlichtung.
19.11.2008 Ausrichtung des Regionalwettbewerbs “Jugend forscht- Iberien”
23.10.2009 Verleihung des Zertifikats “Exzellente Deutsche Auslandsschule” BLI 1.0
17.03.2012 Ausrichtung des Regionalwettbewerbs “Jugend musiziert – Iberien”
Nov. 2014 Verleihung des Zertifikats “Exzellente Deutsche Auslandsschule” BLI 2.0
Dez. 2014 Auslobung eines Masterplanes im Rahmen eines Wettbewerbes zur Sanierung und Erweiterung der DSBilbao.
2015 und 2016 Ausrichtung des Regionalwettbewerbs Jugend forscht.
Jun. 2016 Alle Unterrichtsräume der Grundschule und des Gymnasium Ausstattung mit digitalen Whiteboards.
Sept. 2016 Festeinstellung eines Schulpsychologen auf der Grundlage eines Schulpsychologischne Konzeptes.
11.02.2017 100jähriges Bestehen der DSBilbao.